Aachen

AGBs Veranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Teilnahme an Veranstaltungen von Barrique Aachen, Inh. Jörg Kreus, Markt 7, 52062 Aachen, nachfolgend Barrique Aachen.

1. Anmeldung: Die Anmeldung zu einer Veranstaltung von Barrique Aachen kann über die Webseite von Barrique Aachen, persönlich im Ladengeschäft, Aachen, Markt 7, schriftlich oder via Email erfolgen.

2. Zahlung: Der Veranstaltungsbeitrag ist umgehend nach Anmeldung - spätesten nach 10 Tagen - zu entrichten.

3. Mehrwertsteuer: Die von Barrique Aachen erhobene Teilnahmegebühr enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer.

4. Rückgabe von Karten/Verlust: Die Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich. Ein Rücktritt von der gebuchten Veranstaltung und die Erstattung des Eintrittspreises sind ausgeschlossen, außer wenn die Veranstaltung aus vom Barrique Aachen zu vertretenden Gründen nicht stattfindet. Die Rückerstattung im Falle einer Absage durch Barrique Aachen erfolgt in diesem Fall nur gegen Vorlage des Zahlungs-/Überweisungsbeleg. Bei Verlust wird kein Ersatz geleistet. Auch wenn Barrique Aachen Tickets über Fernkommunikationsmittel im Sinne des §312b Abs. 2 BGB anbietet, liegt gemäß §312b Abs.3 Nr.6 BGB kein Fernabsatzvertrag vor. Daher existiert kein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht.

4.1 Haben Sie an einer angemeldeten Veranstaltung nicht teilgenommen ist die Rückzahlung Ihrer Teilnehmergebühr ausgeschlossen. Auch können gebuchte Veranstaltungen nicht durch andere Termine ausgetauscht werde.

4.2 Die Benennung eines Ersatzteilnehmers durch den ursprünglichen Teilnehmer ist kostenlos möglich. Dies kann persönlich, telefonisch, per Email oder Fax erfolgen.

5. Ausfall der Veranstaltung: Barrique Aachen kann von der Erfüllung einer gebuchten Veranstaltung zurücktreten, wegen Krankheit des Moderators oder aus unerwarteten technischen Gründen, sowie wegen zu geringer Nachfrage (bei einer Beteiligung unter 10 Personen, was jedoch in der Praxis die absolute Ausnahme darstellt).

5.1 Barrique Aachen wird vor der Absage einer Veranstaltung versuchen, die Anmeldung auf einen anderen Termin umzubuchen, sofern dies möglich ist und der Kunde hiermit einverstanden ist. Änderungen werden unverzüglich mitgeteilt.

5.2 Sollten Plätze für ersatzlos ausgefallene Veranstaltungen bereits bezahlt worden sein, werden diese Beiträge zu 100% erstattet.

5.3 Weitergehende Ansprüche gegen Barrique Aachen bestehen nicht.

6. Datenschutz: Für Barrique Aachen ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen eine Selbstverständlichkeit. Der Barrique Aachen nutzt die Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, z.B.: zur Durchführung des Vertrages oder um Kunden über die Waren oder Dienstleistungen von Barrique Aachen zu informieren, die deren bestellten Waren oder Dienstleistungen ähnlich sind. Der Kunde kann einer Nutzung oder Übermittlung seiner Daten zu werblichen Zwecken oder Zwecken der Markt- oder Meinungsforschung bei Barrique Aachen jederzeit widersprechen. Über dieses Widerspruchsrecht klärt Barrique Aachen den Kunden bei jeder werblichen Ansprache erneut auf. Wenn der Kunde der werblichen Verwendung seiner Angaben insgesamt widersprechen möchte, genügt eine Nachricht an:

Barrique Aachen
Jörg Kreus
Markt 7
52062 Aachen
aachen@barrique.de

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand: Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sowie der Erfüllungsort für Zahlung, Lieferung und Leistung am Sitz von Barrique Aachen in Aachen. Dies gilt auch, wenn der Kunde in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat oder wenn er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsschluss an einen Ort außerhalb Deutschlands verlegt oder wenn dessen Wohnsitz oder Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Barrique Aachen ist jedoch berechtigt, auch am Sitz des Kunden zu klagen.

8. Geltendes Recht, Nebenabreden, Kontakt: Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Eine Übermittlung per Telefax oder E-Mail genügt dem Schriftformerfordernis nicht. Sollten einzelne Punkte dieser Ticket-AGB ganz oder teilweise unwirksam, undurchführbar oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrags und der übrigen Bedingungen nicht berührt.

9. Rückfragen: Rückfragen zum Ticketverkauf können über die folgenden Kontaktmöglichkeiten an den Barrique Aachen gerichtet werden:

Barrique Aachen
Jörg Kreus
Markt 7
52062 Aachen
Telefon: +49 (0)241 55918282
Telefax: +49 (0)241 55918280
Email: aachen@barrique.de

10. Anerkennung: Mit Ihrer Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen bestätigen Sie zugleich Ihre Zustimmung zu unseren AGBs.

 (Version 1.3 vom 07. Juni 2017)

Wir sind Partner der Barrique GmbH   |  www.barrique.com   |  Typo3