Aachen

Aachener Marktlikör

Aachener Marktlikör im Markttürmchen

Genießen Sie den Aachener Marktlikör pur, auf Eiswürfeln oder mit zerstoßenem Eis gemixt. Sehr lecker ist er auch auf Desserts wie Pudding, Vanille- oder Schokoladeneis.

Probieren Sie ihn auch in Cocktails mit Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen oder Ananas. Lassen Sie den Marktlikör ca. eine Stunde in die Früchte einziehen und servieren Sie die Früchte dann mit etwas Sahne darauf.

Für den Sommer empfehlen wir auch folgendes Rezept: 5cl Marktlikör im Cocktailglas mit kalter Milch auffüllen oder noch besser, mit etwas zerstoßenem Eis uns etwas frischer Sahne im Shaker schütteln.

Der Aachener Marktlikör ist exklusiv bei Barrique Aachen, Markt 7, 52062 Aachen erhältlich.

Kaiser Karls Kräutertrunk

Kaiser Karls Kräutertrunk

Kaiser Karls Kräutertrunk ist ein Bitterlikör mit Auszügen aus über 30 Kräutern wie sie zum Teil auch in Kaiser Karls Kräutergarten  und Pflanzen (Wurzeln). Kaiser Karls Kräutergarten ist direkt am Aachener Rathaus, in unmittelbarer Nähe zu unserem Barrique Geschäft zu besichtigen.

Diese Kräuter- und Pflanzenauszüge werden im Infusionsverfahren hergestellt, das heißt, die Pflanzen werden in Alkohol eingelegt. Dabei löst der Alkohol die Extrakte der Pflanzen, also die Geschmacksstoffe, Farbstoffe, etc.

Anschließend wird das Ganze abgepresst, also die festen Restbestandteile entfernt. Durch diese Infusion werden viel mehr Geschmacksstoffe aus den Pfanzen gewonnen, als dies bei einer reinen Pressung ohne vorheriges Einlegen in Alkohol möglich wäre.

Der Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig, denn der würzige Geschmack erinnert zuerst an Medizin. Für seine Anhänger hat er etwas ganz Besonderes und vermittelt echte Kultur und Lebensfreude. Im Gegensatz zu Fernet, Boonekamp und vielen anderen Kräuterbittern ist Kaiser Karls Kräutertrunk durch seinen hohen Zuckeranteil süß.

Getrunken wird er von seinen Anhängern auf vielerlei Art: Schlicht mit Eiswürfeln und einer Scheibe Zitrone (immer gut gekühlt), in Mixgetränken, auf Parties sogar mit Cola.

 

Öcher Bösch Likör

Öcher Bösch Likör

Der Öcher Bösch Likör gehört in die Kategorie der Fruchtsaftliköre.

Wir verwenden hier den vollen Fruchtsaftgehalt, obwohl nach den Vorschriften schon 20 Liter Fruchtsaft auf 100 Liter Fertigprodukt ausreichen würden. Das Besondere ist dabei, dass für den Öcher Bösch Likör das gesamte Fruchtfleisch für den Likör verwendet wird, denn die Früchte werden püriert.

Ähnlich wie bei den Infusionslikören kommen so auch die Geschmacks- und Farbstoffe der Schalen und des Fruchtfleisches mit in den Likör. Die Bezeichnung Fruchtsaftlikör ist also nicht ganz treffend, denn besonders dieses Fruchtmark, das in den Likören verbleibt gibt ihnen einen sehr intensiven, frischfruchtigen und vollen Geschmack.

Der niedrige Alkoholgehalt macht den Öcher Bösch Likör aus frischen Beeren zu einem idealen, fruchtigen Sommerdrink.

Um sein feines Aroma zu erhalten, bewahren Sie ihn bitte im Kühlschrank auf und servieren Sie ihn kühl. Auf Crash-Eis ergibt er einen wunderbaren Longdrink. Das im Saft verbliebene Mark der Beeren sorgt für eine dickflüssige Konsistenz. So eignet sich der Öcher Bösch Likör auch hervorragend, um Eis oder andere Desserts zu veredeln.

Oder mixen Sie ihn doch einmal mit frischen Fruchtsäften und garnieren Sie mit Früchten Ihrer Wahl: Der reine Genuss!

 

Öcher Regentee

Wer kennt es nicht - das Aachener Regenwetter!

Das Aachener Regenloch ist wohl jedem bekannt, egal ob man gebürtiger oder zugezogener Aachener oder auch Tourist die Kaiserstadt erlebt. Zur Aufbesserung der schlechten Laune bei diesem Schmuddelwetter, gibt es bei Barrique Aachen den "Öcher Regentee".


Der beliebteste Kräutertee ist äußerst bekömmlich und wohltuend - auch bei Erkältungen, Husten und Heiserkeit. Dadurch auch für Kinder ideal. Durch die Minze ist der Tee im Sommer sehr erfrischend.

Zutaten: Brombeerblätter, Hibiskusblüten, Himbeerblätter, Erdbeerblätter, Hagebuttenschalen, Anissamen, Fenchelsamen, Haselnussblätter, Melissenblätter, Sonnenblumenblüten, Rosenblüten, Apfelstücke, Pfefferminze

Aufguss: ca. 6-8 TL/ Liter, 100ºC, ca. 4 Minuten ziehen lassen

Wir sind Partner der Barrique GmbH   |  www.barrique.com   |  Typo3